Mehr...

Mit dem internationalen Wettbewerb „TO DO Award“ zeichnet der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. Initiativen aus, die Partizipation und Mitsprache von Einheimischen bei touristischen Projekten und Angeboten ermöglichen. Potentielle Teilnehmer am Wettbewerbs können sich hier über die Teilnahmebedingungen und Anmeldeformalitäten informieren. Eine Fachjury trifft unter den eingereichten Bewerbungsunterlagen eine Vorauswahl, Gutachter prüfen die ausgewählten Projekte anschließend vor Ort. Die Preisverleihung findet alljährlich auf der ITB in Berlin statt, überreicht von Laudatoren aus Politik, Tourismuswirtschaft und Medien. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der ITB Berlin, Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, dem forum anders reisen e. V., Studiosus Reisen München sowie der Schweizerischen Stiftung für Solidarität im Tourismus gefördert.