TO DO 2014 Reality Tours & Travel, Indien

REALITY TOURS & TRAVEL (RTT) organisiert Touren in die unterprivilegierten Stadtteile Mumbais – die sogenannten Slums –, bei deren Entwicklung und Durchführung die Bevölkerung eng eingebunden ist und ein wesentlicher Teil der Einnahmen den Slumbewohnern direkt zugutekommt, u. a. für deren berufliche Fortbildung. RTT wurde 2005 von dem Briten Chris Way und dem Inder Krishna Pujari gegründet. In Mumbai begannen die beiden zunächst, den Bewohnern des Dharavi-Slums ihr Konzept nahe zu bringen. Nach längeren Diskussionen über Chancen und Hindernisse von Slum-Tourismus wurden die ersten Touren durchgeführt. Durch qualifi zierte lokale, von RTT entsprechend ausgebildete Reiseleiter wird versucht, den Touristen ein realistisches Bild von den Zuständen und lebensbedingungen in einem Slum zu vermitteln. Durch persönliche Erlebnisse und Begegnungen erhalten sie Eindrücke vom Alltagsleben. Auf der anderen Seite profitieren auch die Slumbewohner von den Touren, nicht nur finanziell. Durch das Interesse der Touristen an deren Arbeitsalltag und lebensumfeld wird ihr Selbstvertrauen positiv beeinfl usst. 2009 wurde zusätzlich die Schwesterorganisation Reality Gives gegründet, um dem Wunsch der Bewohner Dharavis nach Gesundheits- und Hygiene-, aber auch Englisch- und Computerunterricht gerecht zu werden, da ohne diese Kenntnisse ein Aufstieg in der indischen Gesellschaft nur schwer möglich ist. 80 Prozent des Gewinns von RTT wird in die lokalen Entwicklungsprojekte von Reality Gives investiert.

Adresse

Paul Whittle
Reality Tours & Travel
Unique Business Centre
Akber House, 1st Floor, Nowroji Fardonji Rd
Colaba. Mumbai - 400039
Indien

E-Mail: info@realitytoursandtravel.com
Web: www.realitytoursandtravel.com