TO DO 2014 Mitan Responsible Tourism Project, Usbekistan

In dem abgelegenen, usbekischen Dorf Mitan hat die Reiseagentur SILK ROAD DESTINATIONS – C.A.T.I.A. das gemeindebasierte Projekt »Mitan Responsible Tourism Project« auf die Beine gestellt. Die Gäste können dabei in direkten Kontakt mit den lokalen Familien und ihrer muslimisch geprägten Kultur und Tradition treten. Ziel ist, für die Dorfbewohner zusätzliches Einkommen zu generieren sowie zu kulturellem Austausch und zur Verständigung zwischen Menschen mit unterschiedlichem sozialen und religiösen Background beizutragen. Das Projekt belastet den gewöhnlichen Alltag der Dorfbewohner mit seinen ökonomisch wichtigen Abläufen nicht, bietet ihnen jedoch Gelegenheit, den eigenen Wissensstand durch interkulturellen Austausch zu erweitern. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auch Wert auf die Einbindung von Jugendlichen gelegt. Mitan ist ein kleines Dorf in der usbekischen Steppe und kann mit touristischen Attraktionen nicht aufwarten. Doch es bietet Reisenden die Möglichkeit, mit der lokalen Bevölkerung in direkten Kontakt zu treten. Dazu trägt die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen bei, ihre Offenheit und Bereitschaft, Fremde für kurze Zeit authentisch an ihrem leben teilhaben zu lassen. Die Gäste erhalten die Gelegenheit, sich mit den landestypischen Realitäten auseinanderzusetzen. Silk Road Destinations und den Bewohnern Mitans ist es gelungen, ein partizipativ ausgerichtetes Tourismusprojekt in Gang zu setzen, an dem heute viele Dorfbewohner Anteil haben.

Adresse

Ravshan Turakulov
Silk Road Destinations
C.A.T.I.A.-Central Asia Tours Incoming Agency
1, Kuk Saray sqw., 140157, Samarkand
Usbekistan

E-Mail: ravshan@silkroaddestinations.com
Web: www.silkroaddestinations.com