Start   Kontakt/Impressum  ENGLISH
  Übersicht   Afrika, Nahost & Arabische Halbinsel   Amerika & Karibik   Asien   Australien & Pazifik   Europa

Auswahljury und Jury

Jedes Jahr nach Anmeldeschluss tritt zunächst die Auswahljury zusammen. Sie sichtet alle eingereichten Projektunterlagen, überprüft sie auf die Erfüllung der Teilnahmebedingungen und der Wettbewerbskriterien und trifft eine Vorauswahl, welche Projekte in die Endrunde kommen.

Die von der Auswahljury für die Endrunde qualifizierten Projekte werden in einem zweiten Schritt dann der Jury vorgelegt, die mit Vertretern von Förderorganisationen, aber auch mit freien Gutachterinnen und Gutachtern besetzt ist. Die Jury entscheidet sich nach gründlicher Sichtung der Unterlagen und einer ausführlichen Projektdiskussion für maximal drei Projekte, die vor Ort besichtigt und überprüft werden.

In diese maximal drei von der Jury "am grünen Tisch" ausgewählten Projekte wird jeweils ein Gutachter entsandt, der die in den Einreichungsunterlagen angegebenen Fakten überprüft und sich einen Gesamteindruck von dem Projekt bzw. der Maßnahme verschafft. Der Gutachter legt nach seiner Rückkehr einen Bericht vor, auf dessen Basis der Wettbewerbsveranstalter über die Vergabe des/der TO DO!-Preise(s) entscheidet.

Mitglieder der Auswahljury TO DO! 2017

Eva Hundhammmer, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung
Evi Cäcilia Leibfritz, Brot für die Welt / Tourism Watch
Christina Mangold, Studentin der Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fakultät Tourismus, München
Claudia Mitteneder, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung

Mitglieder der Jury TO DO! 2017

Dr. Christian Adler, Verhaltensforscher und freier Gutachter
Klaus Betz, freier Journalist und Gutachter
Prof. Ludwig Ellenberg, freier Gutachter
Angela Giraldo, kate e. V. - Umwelt & Entwicklung
Peter Mario Kubsch,Studiosus Reisen München GmbH
Dr. Dietlind von Laßberg, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung
Stephan Lockl, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Antje Monshausen, Brot für die Welt / Tourism Watch
Dr. Dietmar Quist, Berater und freier Gutachter, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung
Hans Ulrich Schudel, Schweizerische Stiftung für Solidarität im Tourismus (SST)
Petra Thomas, forum anders reisen
Armin Vielhaber, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung
Dr. Hermann Warth, Berater und Gutachter